Lyophyllum osmophorum

Lyophyllum osmophorum (E.-J. Gilbert) E. Ludw., Pilzkompendium (Eching) 1([2]): 321 (2001)
= Tephrocybe osmophora (E.-J. Gilbert) Bon, Docums Mycol. 28(no. 111): 74 (1998)

 
 
 
 
 
  •  Geruch: stark ranzig!
    Geschmack: mild, mehlig.
    Stiel: von unten her dunkel werdend  
 
  •  Basidien: 4-sporig  
  •   
  •  Sporen: 6,4 - 7,1 x 3,3 - 3,4 µm 
 Erstnachweis für NRW
 
Gefunden: am 06.10.2019, in MTB 4803/2/2 Rickelrath, Straßenrand, an feuchter Stelle (Staunässe auf Betonstraße) bei Stieleiche.
 
leg. J.Maassen & H. Bender, det. H.Bender